Das spezielle Ärztenetzwerk im Raum Thun - mit integrierter Gesundheitsversorgung

Alle im Ärztenetzwerk Beteiligten haben Vorteile

Versicherte Patienten:

Der gewählte Hausarzt koordiniert den gesamten Behandlungsablauf. Die Informationen der am Behandlungsprozess Beteiligten (Spezialärzte, Spital, Labor, Physiotherapie etc.) laufen bei ihm zusammen. So können sie umfassender betreut werden und es entstehen weniger Doppelspurigkeiten.

Gut qualifizierte Hausärzte:

Den Hausärzten des IGOMED Ärztenetzwerkes steht ein grosses Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Sie bilden sich regelmässig zusätzlich weiter, nebst den jährlichen für FMH Ärzte obligatorischen Fortbildungen. Auch treffen sich die Netzwerkärzte regelmässig in sogenannten Zirkeln, um spezifische Fragestellungen im Bereich der medizinischen Leistungserbringung gemeinsam zu erarbeiten. Davon profitieren auch die Patientinnen und Patienten - nicht zuletzt auch zu Gunsten derer Krankenversicherungen.

Integrierte Versorgung im Netz:

In unserem Netzwerk können die Versicherten auch die IGOMED-Spezialisten direkt aufsuchen (keine Überweisung vom Hausarzt nötig). Grundversorger (Allgemeinmediziner, Internisten, Kinderärzte) arbeiten eng mit den IGOMED-Spezialisten und -Spitalärzten am Regionalspital Thun zusammen. Dies gewährleistet einen optimalen Informationsfluss und Behandlungsprozess mit klar koordinierten Schnittstellen.

Krankenversicherungen - Interessante Vergünstigungen:

Durch die koordinierte Zusammenarbeit mit Spitälern, Spezialisten und weiteren Leistungserbringern können auch Kosten eingespart werden. Die Versicherten erhalten im Bereich der obligatorischen Krankenversicherungen - je nach gewähltem Versicherungsmodell auch in der Zusatzversicherung - einen attraktiven Prämienrabatt und tragen zusätzlich dazu bei, die Kosten im Gesundheitswesen einzudämmen.

Qualität

IGOMED bemüht sich um Innovation. Im Netzwerk wurde ein konsequentes Qualitätskonzept mit besonderer Fortbildung der Netzärzte/-ärztinnen entwickelt. Dadurch werden Zusammenarbeit und Behandlungskoordination verbessert, was nicht zuletzt auch Kosten spart.

zu tragbaren Kosten

IGOMED verursacht seit 1996 jährlich 13-20% tiefere Kosten als der Kantonsdurchschnitt. Dadurch profitieren die dem Netzwerk angehörenden Versicherten von tieferen Prämien in speziellen Hausarztversicherungs-Verträgen bei den angeschlossenen Krankenkassen.

Diese Website verwendet Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
Cookie policy
OK